Der Nachtwächter ist wieder unterwegs

Großes Interesse an nächtlichen Führungen durch Krems / Nächste Tour am 17. Juli

Krems – Seit Mai gibt es in Krems die Gelegenheit, sich auf eine nächtliche Zeitreise ins Mittelalter zu begeben. Viele Gäste und auch Einheimische haben den Nachtwächter in den vergangenen Monaten begleitet. Die nächste Führung findet Freitag, 17. Juli, um 20 Uhr statt.
 
Die Nachtwächter führen durch das nächtliche Krems und erzählen spannende Geschichten über Plätze, Häuser und Menschen. So erfährt man, welche Rechte und Pflichten die Bürger von Krems im Mittelalter hatten, erhält Einblicke in die verschiedenen Zünfte von damals und bekommt erklärt, warum die „Hübschlerinnen“ am Wochenende die Stadt verlassen mussten.
 
Die nächsten Termine: jeweils Freitag, 17. Juli, 14. August und 4. September, jeweils 20 Uhr. Der Preis beträgt 7 Euro pro Teilnehmer. Eine Voranmeldung ist notwendig: Tel. 02732/82676, willkommen@krems-tourismus.at.
 
Foto: Die nächste Nachtwächterführung durch Krems findet am 17. Juli statt. © Florian Schulte/Krems Tourismus, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei