Reiseblogger zu Gast in Krems - Bloggerszene traf sich in der UNESCO-Welterbestadt

Krems – Viele Eindrücke und kulinarische Genüsse sammelten sechs Reisebloggerinnen und

–blogger in Krems. Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler begrüßte sie in der UNESCO-Welterbestadt.

Sie schreiben über die schönsten Orte der Welt und nehmen ihre Leser mit auf die Reise. Die Rede ist von Reisebloggern. Auf Einladung von Krems Tourismus trafen sich sechs Blogger in Krems, um die Stadt näher kennen zu lernen. Neben einer Genussstadtführung und einem Besuch im Museum Krems standen auch die Kunstmeile und eine Schifffahrt auf dem Programm. Organisiert hat das Treffen die Kremser Bloggerin Lucia Täubler. Die Blogger zeigten sich begeistert von der Stadt und werden ihre Eindrücke per Facebook, Twitter & Co festhalten und in die Welt tragen. Nachlesen kann man die Beiträge auf: www.facebook.com/kremstourismus oder auf den diversen Bloggs der Teilnehmerinnen und Teilnehmer (www.creativelena.com, www.travelpins.at, www.wiederunterwegs.com, www.travel.chamy.at und travelwithlucie.tumblr.com)

Foto: Viele neue Eindrücke sammelten die ReisebloggerInnen in Krems: v.l.: Gabriela Hüther (Krems Tourismus), Elena Paschinger, Stadtführer Werner Scheivogl, Corinna Figl, Carmen Helmreich, Lucia Täubler,  Angelika Mandler-Saul, Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler und Florian Figl. © Stadt Krems, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei.