Benediktinerstift Göttweig

Seit 1083 beten und arbeiten Mönche auf dem Göttweiger Berg, der auch für seine Besucher Kraftquelle und Ort der Begegnung ist. Das UNESCO-Welterbe Göttweig zählt zu den ältesten Klöstern Österreichs. Im Museum erleben Sie die barocke Pracht - Höhepunkt ist das epochale Troger-Fresko über der monumentalen Kaiserstiege. Genießen Sie im Stiftsrestaurant den einmaligen Panoramablick über die Wachau.