Donaufestival

Das Donaufestival in Krems zählt mittlerweile zu den schillerndsten Kulturfestivals Europas.
Auch steht in Krems ein Mix aus Aktionskunst und experimenteller Musik auf dem Spielplan. Damit will man zeitgenössischer Kunst eine Plattform bieten. Unkonventionelle Auftritte sollen das Publikum aufrütteln.

Du musst nur die Laufrichtung ändern

Vielleicht ist das donaufestival ein Konvertierungsprogramm des Imaginären. Oder ein Ritual. Oder ein Virus.

Vielleicht träumt es von elektrischen Schafen, hängt freestyle in der Steilwand und hofft auf Wir-NGOs statt Ich-AGs.

Vielleicht ist die Zukunft schon da, und wir sehen sie nicht.

Ab 2017 möchte ich als neuer künstlerischer Leiter des donaufestival das Verhältnis zwischen Eigensinn und Gesellschaftsbezug zum Schwingen bringen. Die bisherigen Programmschwerpunkte Musik, Performance und Bildende Kunst sollen leitmotivisch verschränkt sowie durch zusätzliche Formate und Kommunikationsangebote ergänzt und vertieft werden. Unterstützt werde ich dabei von dem bewährten donaufestival-Team und Bettina Kogler, unserer neuen Kuratorin für Performance.

Wir alle freuen uns auf spannende Festivals!

Thomas Edlinger
Künstlerischer Leiter donaufestival